Radtour durch das Naturschutzgebiet "Ochsenmoor"

Wiesenvögel hautnah

Datum: 19.04.2020
Uhrzeit: 13:00 – 16:30

Am Ochsenmoor 52
49448 Hüde
Naturschutzstation Dümmer

Die ca. zehn Kilometer lange Radtour führt entlang der Feuchtwiesen im Ochsenmoor. Die Tour beginnt mit einem kleinen Rundgang durch die naturkundliche Ausstellung der Naturschutzstation. Ein Biologe zeigt auf, welche Tierarten in der Dümmerniederung leben und wie die Naturschutzgebiete gepflegt und bewirtschaftet werden. Unterwegs werden von dem Biologen an mehreren Stopps Besonderheiten der Dümmerniederung gezeigt und erläutert. Die Beobachtung der unterschiedlichen Wiesenvögel, wie Bekassine oder Kibitz stehen dabei im Vordergrund. Ein Highlight ist der Besuch des Schäferhofes, der idyllisch an der Hunte gelegen ist. Schäfermeister Michael Seel gibt den Teilnehmern einen Einblick in seinen Arbeitsalltag. Für die Teilnehmer/Innnen gibt es hier viel zu entdecken, da auch schon die Osterlämmer zum großen Teil das Licht der Welt erblickt haben werden. Im Schäferhof-Café besteht zudem die Gelegenheit zu einer Kaffee- und Kuchenpause.

Anmeldung erforderlich.

Weitere Hinweise

Bitte eigenes Rad, festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und unbedingt Fernglas mitbringen.
Die Einkehr ist nicht im Teilnehmerbetrag enthalten.

Uferschnepfe

  • Familien
  • Radfahren
  • Führungen

Zielgruppen:

Erwachsene, Kinder von 6 bis 10, Kinder von 11 bis 12, Kinder von 13 bis 16, Gruppen

Anmeldeschluss:

18.04.2020

Preise:

  • Erwachsene: 5,- Euro
  • Kinder: 3,- Euro

Veranstalter:

"Dümmer Kleeblatt" Naturschutzstation Dümmer

Information & Anmeldungen:
Oliver Lange: 0 54 43 / 2 04 68 14

Sehenswürdigkeiten in der Nähe: