Aktuelles

Den Naturpark per Fingerspitzen erfühlen zu können, das ist die Aufgabe des neu aufgestellten dreidimensionalen Landschaftsmodells des Naturpark Dümmer. Sein Standort ist zentral mitten in Hüde am Dorfplatz und Dorfhaus. Das Modell gehört zum Angebot der Barrierefreiheit.

Zur Förderung der Insektenwelt hat die Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz das Programm "Blüte aus der Tüte" ins Leben gerufen. Gemeinsam mit den Bürgern und Institutionen im Landkreis Diepholz möchte die Stiftung möglichst vielfältige Blühflächen für unsere Insektenwelt schaffen.

 

Am Dümmer Deich, Stegen und Aussichtstürmen wird es  an sonnigen Frühlingstagen gerne mal voll und eng. 'Bitte denken Sie daran  den vorgeschriebenen Abstand von 1,5 Metern einzuhalten.  Nur gemeinsam können wir das Virus besiegen! Vielen Dank!

Der Naturpark Dümmer hat aktuell seine Informationstafeln an den fünf Aussichtstürmen am Dümmer See erneuert. Die Tafeln informieren Besucher konkret bezogen auf den Standort und dessen umgebende Natur sowie über die Naturschutzmaßnahmen zum Erhalt des Niedermoores rund um den Binnensee.

Aufgrund der Corona-Krise finden unsere Veranstaltungen und Führungen  bis auf weiteres nicht statt.

Bleiben Sie Gesund!

Bei strahlendem Sonnenschein machte die Arbeit im Moor den Schülern viel Spaß und der sichtbare Fortschritt schien alle zu beflügeln. Stolz konnte das 50köpfige Team am Ende auf einem gewaltigen Haufen an Ästen und Zweigen für das Abschlussphoto Platz nehmen.

Hoher Besuch in Wagenfeld. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil machte Stopp in Wagenfeld, um das erste Gründach für regionaltypische Biodiversität zu besuchen. Der Landeschef lobte das ganzheitlich konsequente wirtschaftlich und ökologische Handeln von Dirk Lütvogt der Auburg Quelle.

Neuer Bildband: "Wildnis Niedersachsen"
Gibt es noch unberührte Wildnis in Deutschlands Nordwesten? Die mehrfach ausgezeichneten niedersächsischen Naturfotografen Jürgen Borris, Willi Rolfes und Bernhard Volmer haben sich mit der Kamera auf die Lauer gelegt.

Vertreter der Naturparke
von li. nach re.: Marcel Scharrelmann, Herbert Winkel, Rolf Eilers, Detlef Tänzer, Olaf Lies, Volker Meyer und Cord Bockhop. Foto: Naturpark Dümmer

Vertreter von 14 niedersächsischen Naturparks haben im niedersächsischen Landtag in Hannover Förderbescheide überreicht bekommen. Darunter waren auch die Naturparks Dümmer und Wildeshauser Geest.

Kraniche am Abendhimmel
Kraniche am Abendhimmel Foto: www.pixabay.com

Es ist viel los im Naturpark Dümmer! Viele spannende Führungen unserer Naturführer und Veranstaltungen der bekannten Institutionen im Naturpark Dümmer erwarten Sie.

Wir wünschen Ihnen viele faszinierende (Natur-) Erlebnisse in unserem wunderschönen Naturpark!