Moorbroschüre in "Leichter Sprache"

Die neue Moorbroschüre in Leichter Sprache ergänzt die schon bestehende Reihe zum Naturerleben und Naturschutz zu den Themen "Meer und Küste","Bach, Graben und Fluss", "See und Teich", "Wald" sowie zum Thema "Wiese". Die Broschüren sind ein weiteres innovatives Lernangebot für ehrenamtlich Engagierte mit geistiger Behinderung.

Erklärung Moorentstehung
Tiere im Moor

Das neue Heft informiert über den spannenden Lebensraum "Moor" – was ist das Charakteristische dieses Lebensraumes? Wie sind sie entstanden, wie können sie erhalten werden? Welche Tiere und Pflanzen finden hier Heimat, und wie kann man diese schützen? Dies grundsätzlich zu erklären, ist durch sehr leicht verständliche Basisinformationen möglich. Der Schritt vom „passiven Informieren“ zum aktiven Handeln soll initiiert und begleitet werden: so gibt es konkrete Tipps zum Beobachten sowie viele Beispiele, die bewusst machen, dass jede/r selbst ganz individuell einen kleinen Teil zum Natur- und Umweltschutz beitragen kann.

Die Broschüre richtet sich vor allem an Menschen mit Lernschwierigkeiten jeden Alters. In Kooperation mit EUROPARC Deutschland ist die Broschüre im Rahmen des Projektes entstanden. EUROPARC Deutschland ist in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe seit längerer Zeit schon für und mit Menschen mit geistiger Behinderung aktiv. Alle bisher erschienenen Materialien in Leichter Sprache sind unter www.ungehindert-engagiert.de zu finden.