Inhalt

Exkursion Diepholzer Moor

Der Moorerlebnispfad in Diepholz (Foto: Dr. Michaela Meyer)
Termin
23.02.2019
von 14:00 bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsort
Einfahrt Junkernhäuser Weg, 49356 Diepholz

Beschreibung

Seit 2014 wird im Diepholzer Moor gearbeitet, um die Moorflächen wieder nasser zu bekommen. Was seit dem geschehen ist und wie sich die Flächen entwickelt haben, wird heute gemeinsam mit den Mitgliedern der BSH e.V. begutachtet.

Bitte Gummistiefel und Regenhose mitbringen.

Anmeldung bis zum 21.02.2019 erforderlich!

 

Die BSH (Biologische Schutzgemeinschaft Hunte e.V., einer der drei Mitgliedsvereine des Naturschutzringes) besitzt Flächen im Diepholzer Moor. Auf einer davon, sie liegt nördlich vom Moor-Erlebnispfad, hat der Naturschutzring Dümmer im Rahmen des Pflege- und Entwicklungsplanes von 2014 und im Auftrag des LK Diepholz Vernässungsmaßnahmen umgesetzt. Das war zunächst das Entfernen von Gehölzen und dann der Bau bzw. die Aufarbeitung von Verwallungen, um den Wassereinstau zu verbessern.

Auf der Veranstaltung werden die Flächen begutachtet, die Maßnahmen vorgestellt sowie die Entwicklung der Flächen in Folge der Maßnahmen. Des Weiteren werden die Flächen am Moor-Erlebnispfad anschauen, auf dem ebenfalls viel passiert ist in den letzten Jahren.

 

 


Anreise-Informationen

Parkplatz am Diepholzer Moor am verlängerten Kielweg, Einfahrt von Junkernhäuser Weg


Hinweis

Naturschutzring Dümmer gemeinsam mit BSH e.V.

Informationen bei Dorothee Wibbing, 01578/8362467, umweltbildung@naturschutzring.com



Kontextspalte

Veranstalter

Naturschutzring Dümmer


Preise

Kostenfrei